agri-copter Luftbilder liefern aktuelle und räumlich hoch aufgelöste Daten für die Erkennung, Dokumentation und Vermessung von Waldbeständen.

Baumkronenklassifikation im GIS

Schadenskartierung mit Luftbild

Nahbereichserkundung

Eine Erfassung/Kartierung von Forstschäden z.B. nach Schnee- oder Sturmereignissen muss möglichst zeitnah erfolgen, um wirtschaftliche Erträge zu sichern. Gerade kleinräumige Areale können mit agri-copter schnell und preiswert untersucht werden. Unsere Multikopter-Systeme benötigen keine Start- und Landeflächen sondern steigen direkt senkrecht auf und können an jeder beliebigen Stelle in der Luft für Beobachtungen oder Aufnahmen verweilen. 

Mit GIS können die Schäden visualisiert, dokumentiert und in 2D (Fläche) und 3D (Volumen) vermessen werden. Dies hilft bei der Berechnung und späteren Regulierung des Schadens.

Die Dokumentation des Waldwegezustandes, das Auffinden von Schädlingsbefall, die Planung von Seilkrantrassen, 3D-Volumenberechnung von Holzpoltern, Wildtier-Monitoring oder die automatisierte Inventur mit Laserscanner sind weitere Anwendungsbereiche, in denen der Waldbesitzer von der 'Luftunterstützung' künftig profitieren kann.  

Fordern Sie <HIER> unverbindlich ein Angebot für genau Ihre Wald-Areale an!