Rehkitze stellen alljährlich die Landwirte vor große Probleme während der Mahd. Die Tiere kommen im Mai und Juni in Wiesen und Feldern zur Welt. Bei Gefahr ducken sie sich zu Boden anstatt zu fliehen. Was gegen Angriffe von Fuchs oder Greifvogel hilft, endet gegen die Mähmaschine leider meist tödlich.

agri-copter kann hier helfen, in dem die betreffenden Felder direkt vor der Ernte mit einer Video- oder Wärmebildkamera nach Rehkitzen durchsucht werden. Der agri-copter kann dabei per Hand gesteuert oder per Wegpunkte-Flug automatisiert das Feld abfliegen. Sind die Positionsdaten der entdeckten Tiere erfaßt, können diese im Feld gefunden und weggetragen werden oder von der Mähmaschine 'umfahren' werden.

Auf die ähnliche Weise können auch Wildschweine aufgespürt und verortet werden.

Auch die schnelle und genaue Ausbringung von Vergrämungsmitteln kann von agri-copter aus der Luft unterstützt werden. 

 

Fordern Sie <HIER> unverbindlich ein Angebot für genau Ihre Felder an!