Unter Verwendung spezieller Kameras berechnet agri-copter flächendeckende Vegetationsindizes (NDVI-Karten), aus denen unterschiedliche Informationen zum Pflanzenzustand abgeleitet werden können. Versuchs- oder Pflanzenzuchtbetriebe haben andere Anforderungen an die Feldanalyse ('Bonitur') als Landwirte in der Pflanzenproduktion.

Der agri-copter Workflow:

  1. Flug: Planung, Durchführung, Schulung
  2. Karten: Erstellung von Luftbild und NDVI-Karte
  3. Analyse: Berechnung von Parzellen-Statistik, Fehlstellen und Wuchshöhen
  4. Daten: Auswertung und Integration in eigenes Datenmanagement

agri-copter bietet die komplette Prozeßkette an oder unterstützt Sie in ausgewählten Teilbereichen:

Versuchs- und Pflanzenzuchtbetriebe können mit agri-copter ihre Parzellen räumlich und zeitlich sehr hoch augeflöst (bis ca. 4000 Meßwerte pro 1,5 x 6 m Parzelle) auswerten und dokumentieren. Bei Pixelgrößen von <1cm ist das Auszählen von Einzelpflanzen (bis zu einem gewissen Wachstumsstadium) und die Berechnung von Lücken/Fehlstellen oder des Bedeckungsgrades möglich. Mit Hilfe eines GIS (Geographisches Informationssystem) werden die NDVI-Messungen mit den Versuchsparzellen 'verrechnet', um Parzellen-bezogene Statistiken (MW,STA,VAR) zu berechnen. Für 'in field'-Versuche werden auf Basis der NDVI-Karte unterschiedliche Zonen ausgewiesen, um Effekte zu dokumentieren.

 

 

Luftbild

Nah-Infrarot

NDVI

Parzellen

Landwirte können zeitnah Aussagen über den Zustand und die Produktivität der Pflanzen auf Ihrem Feld treffen und passende Maßnahmen einleiten. Probleme im Wasserhaushalt, Unterdüngung oder Schädlingsbefall können damit sehr wirtschaftlich - nämlich direkt an den Stellen, an denen sie auftreten - behoben werden. Erst dadurch werden oft wichtige Informationen über den tatsächlichen Zustand von Feldern oder den darauf wachsenden Beständen für den Landwirt verfügbar - und zwar zu einem Zeitpunkt, den der Landwirt selbst bestimmt.

 

Alle von agri-copter erstellten Karten werden auf ihrem persönlichen Konto im Webportal hinterlegt und sind dort jederzeit für Sie abrufbar. Auch eine Weiterverarbeitung in einem GIS ist möglich. Im agri-copter Portal bleiben alle Karten für Sie 'online' jederzeit verfügbar. Eine 'offline' Version können Sie bei Bedarf auch im mobilen GIS mit aufs Feld nehmen.

Fordern Sie <HIER> unverbindlich ein Angebot für genau Ihre Felder oder Parzellenflächen an!